Das richtige Verkleben von PVC-U Rohren!

Das PVC-U Rohrsystem ist nach EN 14521-3 genormt. Die Vorteile dieses Systems liegen klar auf der Hand. Es ist preiswert, Trinkwasser geeignet und sehr gut beständig gegen Säuren, Laugen, Basen, Salze und Chlor. Aber ohne die richtige Handhabung wie beispielsweise das richtige verkleben bringen auch alle Vorteile nichts. Im folgenden Video zeigt Ihnen unser Experte Schritt für Schritt wie Sie das richtig machen!

Video-Highlights:

0:13 Minuten: Was benötigt man zum Kleben des PVC-U Rohres?
0:47 Minuten: Das richtige Verkleben von PVC-U Rohren!
2:45 Minuten: Mit welcher Aushärtezeit muss man rechnen?

Was wird benötigt?

  • Eine Bügelsäge mit Eisensägeblatt
  • Ein Entgrater für kleine Rohre, bei größeren Rohren eine Schruppfeile
  • PVC-U Reiniger
  • Klebstoff
  • Pinsel

Das richtige Verkleben der PVC-U Rohre!

Es ist wichtig das Rohrende in einem rechten Winkel abzusägen. Dazu benutzen Sie am besten eine Bügelsäge für Metall. Damit sich der Klebstoff besser verteilt und beim Verbinden der Endstücke kein punktueller Klebstoffüberschuß entsteht, empfehlen wir Ihnen im Anschluss mit dem Entgrater eine Phase anzubringen. Diese beträgt bei kleinen Rohren 2mm und bei Rohren ab 80mm, 4 – 6mm.

Jetzt müssen Sie die beiden Rohrenden zusammenstecken und markieren. Bitte beachten Sie, dass sich aus der Fertigung noch Trennmittel auf dem Rohr befindet. Wischen Sie das Rohr deshalb mit einem Reiniger solange ab, bis die Rohroberfläche matt wird. Das gleiche muss mit dem Gegenstück auf der Innenseite gemacht werden. Andernfalls ist das Rohr undicht.

Der PVC-U Kleber ist alterungsbeständig. Das bedeutet, so lange er noch streichfähig ist, darf man diesen auch verwenden. Bei hochwertigen Klebungen ist der Kleber reichlich zum Rohrende hin einzustreichen. Hier sind beide Seiten einzusteichen.

Beim einschieben des Rohres in die Klebestelle empfehlen wir, das Rohr nicht zu drehen sondern leicht hin und her zu bewegen. So kann der Klebstoff besser haften. Den dabei entstehenden Klebstoffrand wischen Sie im Anschluss einfach ab. Der PVC-U Klebstoff enthält ein Lösungsmittel. Wenn Sie einen zu großen Rand lassen, wird das Rohr an dieser Stelle geschwächt und kann brechen. Steht jedoch an der Klebestelle nur eine kleine Menge Klebstoff über, können wir sicher sein das es dicht ist.

Mit welcher Aushärtezeit muss man rechnen?

Die Aushärtetzeit beträgt in der Regel in etwa eine Stunde pro bar Druck den Sie in die Anwendung geben. Bei Rohren mit größeren Durchmessern wie beispielsweise bei 110mmm, beträgt die Aushärtezeit ca. das doppelte, also zwei Stunden pro bar an Druck was Sie auf die Leitung geben möchten.

Haben Sie alle Schritte richtig befolgt, ist das PVC-U Rohr jetzt richtig verklebt und einsatzbereit!

Wir unterstützen Sie gerne!

Unser technisches Vertriebsteam unterstützt und berät Sie zudem gerne bei der Auswahl de geeigneten für Komponenten für Ihre Anwendung.

Sie erhalten darüber hinaus eine riesige Auswahl an weiteren pneumatischen, sowie hydraulischen Bauteilen und Elementen in unserem Online-Shop.

Hier finden Sie die Artikel aus unserem Video!

Abonnieren Sie außerdem unseren YouTube-Kanal um kein Video zu verpassen!