Mitarbeiterinterview Melanie Wilke

Heute stellt sich eine ganz frische Kollegin unserem Mitarbeiterinterview. Melanie ist erst seit September 2019 im Unternehmen und in der Debitorenbuchhaltung beschäftigt. Trotzdem kennt Sie Landefeld schon länger und hätte gern früher bei uns angefangen. Umso mehr freuen wir uns das es jetzt geklappt hat. Also herzlich Willkommen bei uns. Viel Spaß beim neuesten Mitarbeiterinterview!

Name:
Melanie Wilke

Alter:
33

Seit wann bei Landefeld:
Seit dem 16.09.2019

Funktion:
Sachbearbeiterin in der Debitorenbuchhaltung

Was machst Du genau?
In meiner Abteilung bin ich unter anderem dafür zuständig die Geldeingänge bei unseren Bankkonten zu den dazugehörigen offenen Rechnungen auf den Kundenkonten zu sortieren und diese dann entsprechend auszugleichen. Des weiteren stimme ich die Kundenkonten ab und kläre buchhalterische Unstimmigkeiten mit den Kunden, für die ich auch immer als Ansprechpartner erreichbar bin.

Was macht am meisten Spaß?
Am meisten natürlich die Zusammenarbeit mit den Kollegen und der Kundenkontakt. Was mir auch gefällt, ist die Branchenvielfalt. Denn wir sind, was unsere Kunde angeht, sehr breit gefächert. So erfahre ich mehr über Branchen, die mir vorher fremd waren.

Wie bist Du auf Landefeld als Arbeitgeber gekommen?
Ich war tatsächlich schon länger an Landefeld als Arbeitgeber interessiert, da ich das Unternehmen von meiner letzten Tätigkeit her kannte. Ich hätte eigentlich gerne schon nach meiner Ausbildung hier angefangen. Leider war zu diesem Zeitpunkt nicht die richtige Stelle ausgeschrieben. Als ich dann das Stellenangebot gesehen habe, habe ich sofort zugeschlagen.

Wenn Du Dir einen Ort auf der Welt aussuchen dürftest, wo würdest Du hingehen?
Tatsächlich gar nicht so weit weg. Ganz einfach zu Hause vor dem Kamin mit einem guten Buch. Da fühle ich mich am wohlsten. Aber sollte doch irgendwann mal ein Ortswechsel in Betracht kommen, dann fände ich Leipzig oder Dresden schön.

Was machst Du als erstes wenn Du an der Arbeit bist?
Wasser für den Tee kochen.

Ich bin süchtig nach?
Sport im Allgemeinen und nach dunkler Schokolade!

Land oder Stadt?
Land, wegen der Nähe zur Natur und das man die Ruhe genießen kann. Wenn ich doch mal eine Prise Stadt brauche, kann ich ja jederzeit dorthin fahren.

Was ist Dein wichtigstes Arbeitsutensil?
Auf jeden Fall der PC!

Deine Lieblings Freizeitbeschäftigung?
Viel Sport…Tennis, Volleyball, Joggen. Aber ich lese auch gerne. Kochen und Backen macht mir auch viel Spaß.

Was sollte jeder einmal im Leben gemacht haben?
Ich finde jeder Mensch sollte mal geliebt haben und auch fühlen wie es ist, wirklich geliebt zu werden.

Was ist Dein Landefeld Lieblingsartikel, welchen Artikel sollte jeder zu Hause haben?
Da ich noch nicht so lange im Unternehmen bin, kann ich das gar nicht so genau sagen. Aber ich finde die Vielseitigkeit und die riesige Auswahl in unserem Onlineshop faszinierend.

Welche Superheldenkraft hättest Du gerne?
Ich wäre gerne so stark wie Superman. Und gegen das Fliegen können hätte ich auch nichts einzuwenden.

Du bist gerne bei Landefeld weil…
…ich sehr nette Kollegen habe und Landefeld ein sehr vorbildlicher und strukturierter Arbeitgeber ist!

Mit wem würdest Du gerne mal einen Kaffee trinken und warum?
Mit Roger Federer, weil er eine tolle Ausstrahlung hat und weil ich gerne wissen möchte was hinter dem Sportler steckt. Also, ohne den Tenniszirkus und die ganzen Medien. Ein paar Tennistipps wären natürlich auch nicht schlecht.

Vielen Dank für Dein Mitarbeiterinterview!