Gemeinsam für die Ukraine – Lassen Sie uns Flagge zeigen!

In Europa ist Krieg! Und schon jetzt steht fest, wer die Leidtragenden sein werden. Die unzähligen Zivilisten! Wie der Rest der Welt schauen auch wir besorgt, schockiert, sprach- und fassungslos auf diese eskalierende Krise und wollen nicht tatenlos zusehen. Wir unterstützen die Ukraine mit einer Spende an „Aktion Deutschland hilft“ und laden Sie ein, sich durch Kauf eines Ukraine-Buttons daran zu beteiligen. Den so erzielten Verkaufserlös des Buttons verdoppeln wir und garantieren Ihnen eine 100% sachbezogene Spende.

Fassungslosigkeit, Trauer und Zorn!

Fassungslosigkeit, Trauer und Zorn über das Geschehene bewegen uns seit dem 24.02.2022. Ein Tag, der in die Geschichte eingeht und unsere Welt für immer verändern wird. Nichts ist so wie es einmal war! Am schlimmsten betroffen ist jedoch das ukrainische Volk. Für die ukrainische Bevölkerung ist das Leben über Nacht zum Albtraum geworden und ihr Zuhause zudem ein Katastrophengebiet. Männer im wehrfähigen Alter dürfen das Land aufgrund des Krieges nicht mehr verlassen, Familien werden deshalb auseinander gerissen, verlieren ihre Heimat und wissen nicht, ob sie sich jemals wiedersehen werden. Eine ungewisse Zukunft liegt vor den Betroffenen! Nicht einmal drei Flugstunden von uns entfernt.

Der Überfall auf die Ukraine hat die gesamte freie Welt erschreckt, aber auch zusammengeschweißt. Denn wenn man diesem Krieg überhaupt auch nur ansatzweise etwas gutes abgewinnen kann, ist es genau das! Zusammenhalt, Solidarität, Nächstenliebe und eine selten da gewesene Hilfsbereitschaft! In den letzten Tagen hat sich daher ein breites Netz an Hilfe und Unterstützung gebildet. Diesem Netz möchten wir gemeinsam mit Ihnen beitreten!

Lassen Sie uns gemeinsam Flagge zeigen!

Gemeinsam wollen wir mit Ihnen Flagge zeigen! Wir möchten die Menschen in der Ukraine mit einer Spende an „Aktion Deutschland hilft“ unterstützen und laden Sie deshalb herzlich ein, sich durch Kauf eines Ukraine-Buttons bei uns im Online-Shop daran zu beteiligen. Der Verkaufspreis des Buttons geht zu 100% an die Spendenaktion zur Unterstützung der Bevölkerung der Ukraine und wir als Unternehmen verdoppeln zudem den so erzielten Spendenbetrag!

Wer ist „Aktion Deutschland Hilft“?

Aktion Deutschland Hilft ist das Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen. Gemeinsames Ziel des Bündnisses ist es, bei großen humanitären Katastrophen gemeinsam schneller zu helfen. Schirmherr von „Aktion Deutschland Hilft“ ist Bundespräsident a. D. Prof. Dr. Horst Köhler. Mit Hilfe des Schirmherren und des Kuratoriums möchte „Aktion Deutschland Hilft“ in der Öffentlichkeit eine höhere Aufmerksamkeit für die Arbeit des Bündnisses erreichen. Der Charakter von Aktion Deutschland Hilft als nationales Bündnis möglichst vieler gesellschaftlicher Strömungen wird zudem durch den Schirmherren und die Kuratoriumsmitglieder unterstrichen. Sie vertreten unterschiedliche Gruppen und Institutionen.

Bitte bedenken Sie, dass es sich hierbei um keine Spende handelt, sondern vielmehr um den Kauf eines symbolischen Artikels. Aus diesem Grund können wir Ihnen dafür keine Spendenquittung ausstellen. Sollten Sie eine benötigen, müssten Sie direkt an eine Hilfsorganisation spenden!

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Hier können Sie den Ukraine-Button bestellen:

Ukraine-Button

Den Ukraine-Button gibt es für die Beträge 5, 10, 25, 50, 100, 250 oder 500 Euro!

Es kann noch mehr geholfen werden!

Nicht nur die finanzielle Unterstützung ist wichtig. Darüber hinaus gibt es zudem eine Vielzahl von Möglichkeiten wie beispielsweise Sachspenden, Unterkünfte, Medikamente und noch vielen mehr. Wir haben hier deshalb einige zusammengetragen!

Helfen Sie mit!

Der Krieg trifft eine ohnehin notleidende und schwer traumatisierte Bevölkerung. Selbst ohne die aktuelle Eskalation benötigen in 2022 fast drei Millionen Menschen in der Ukraine humanitäre Hilfe. Doch diese Zahlen steigen jetzt drastisch an. Stündlich steigen die Zahlen der Menschen, die über die Grenzen nach Polen, Rumänien, Ungarn, die Slowakei und die Republik Moldau fliehen. Bislang haben sich mehr als eine halbe Million Menschen außer Landes in Sicherheit gebracht. Die meisten von ihnen sind Frauen und Kinder.

„Den Preis für diesen Krieg werden die Menschen zahlen, die vollkommen unverschuldet ihre Sicherheit und ihr Zuhause verlieren werden!“
Dagmar Purin, Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe

Helfen Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam Flagge zeigen!

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Geschehnisse: