Mittelschwere Saug-Druck PU-Spiralschläuche - schwer entflammbar, DIN 4102 B1 (Auslaufartikel)

Dokumente

Beschreibung

Ausführung:
Polyether-Polyurethan-Mantel mit einer verkupferten, in die Wandung eingearbeiteten Stahlspirale. Die Innenwandung ist relativ glatt, hydrolysebeständig

Temperaturbereich:
-40°C bis +90°C, kurzfristig bis +125°C

Wandstärke:
ca. 0,55 - 0,8 mm

Anwendung:
Hohe Reiß- und Abriebfestigkeit, hohe Elastizität und Alterungsbeständigkeit. Keine Weichmacherzusätze, ermüdungsfrei, weitgehend lösungsmittel, öl-, fett-, wachs- und benzinbeständig, abknicksicher. Durch die Transparenz lassen sich die Arbeitsvorgänge innerhalb des Schlauches gut beobachten.

Einsatzbereich:
Bevorzugt einzusetzen in brandgefährdeten Bereichen, auch für Absaugtechnik (Industriesauger), Granulat, Sand, Kies, Getreide, Zement, Öl, chemische Industrie, Farb- und Lackindustrie, Industriereinigung, Holzindustrie (entspricht den Auflagen der Holz-BG)

Vorteile:
•PU-Schlauch ist vielfach abriebfester als gewöhnlicher Gummischlauch, •wenig Absetzen des Fördergutes durch relativ glatte Innenwandung, •schwer entflammbar, •Material hydrolysebeständig

Finden Sie den passenden Artikel

Schlauch Ø innen [mm]
min. Biegeradius [mm]

Mittelschwere Saug-Druck PU-Spiralschläuche - schwer entflammbar, DIN 4102 B1 (Auslaufartikel): 2 von 2 Artikeln

Saug-Druck-Spiralschlauch PUR-mittelschwer, 170mm
  • Schlauch Ø innen [mm]

    170

  • min. Biegeradius [mm]

    170

  • Betriebsdruck [bar]

    -0,10 bis 0,40

  • Rollenlänge [mtr]

    30

Sofort lieferbar
Bestandsprüfung:

Bitte warten, Prüfung läuft...

91,15 €

Saug-Druck-Spiralschlauch PUR-mittelschwer, 180mm
  • Schlauch Ø innen [mm]

    180

  • min. Biegeradius [mm]

    180

  • Betriebsdruck [bar]

    -0,10 bis 0,40

  • Rollenlänge [mtr]

    30

Sofort lieferbar
Bestandsprüfung:

Bitte warten, Prüfung läuft...

94,01 €

Alle Angaben verstehen sich als unverbindliche Richtwerte! Für nicht schriftlich bestätigte Datenauswahl übernehmen wir keine Haftung. Druckangaben beziehen sich, soweit nicht anders angegeben, auf Flüssigkeiten der Gruppe II bei +20°C.