File not found

Messing-Schneidringverschraubungen, DIN EN ISO 8434-1 (DIN 2353)

Messing-Schneidringverschraubungen nach DIN EN ISO 8434-1 (ehemalig DIN 2353) werden meist für den Einsatz mit Kupferrohr oder Polyamidrohr verwendet. Sie sind nicht kompatibel zu den Klemmringverschraubungen nach DIN EN 1254-2, wohl aber zu den Schneidringverschraubungen aus Stahl oder Edelstahl, auch "Ermeto-Verschraubungen" genannt. Bei der Montage von PA-Rohr oder dünnwandigem Kupferrohr muss eine Verstärkungshülse verwendet werden. Für den Einsatz mit Stahlrohr oder Edelstahlrohr empfehlen wir die Verwendung von Schneidringverschraubungen aus Stahl oder Edelstahl. Die Verschraubungen sind für Anwendungen mit bis max. 115 bar einsetzbar.