File not found

Pneumatische Antriebe

Unter pneumatischen Antrieben versteht man bei Festo meist Zylinder, die für lineare Bewegungen vorgesehen sind. Diese können als Normzylinder mit Kolbenstange (ISO 6432, ISO 15552, ISO 21287 oder Industrienorm wie z.B. UNITOP) oder mit/ohne Kolbenstange nach herstellerspezifischen Normen geliefert werden. Zur Aufnahme von seitlichen Kräften empfehlen wir Pneumatikzylinder mit Führungen oder Stopperzylinder. Für Drehbewegungen bietet Festo spezielle Schwenkantriebe und Rundschalttische neben den doppeltwirkenden oder einfachwirkenden Stellantrieben für Armaturen an. Die meisten Zylinder können durch passendes Befestigungsmaterial/Anbauteile einfach in eine bestehende Maschine eingebaut werden.