File not found

Servopneumatische Positioniersysteme

Pneumatische Positioniersysteme bestehen in der Regel aus einem Antrieb (Pneumatikzylinder oder Drehantrieb), einem Weg- oder Winkelmesssystem, einem Ansteuergerät (Controller) und einem Proportional-Wegeventil. Diese einzelnen Bauteile können miteinander verbunden werden und ermöglichen so einen Antrieb frei zu positionieren oder einen Soft-Stop durchzuführen. Sie verbinden die Vorteile der Pneumatik (z.B. Blockadetoleranz) mit der Ansteuerbarkeit von Elektroantrieben.