Manometer Dichtring, G 1/2", Kupfer, Flachdichtungen (Standard)

DR 12 MANO FCU

Exemplarische Darstellung: Flachdichtung
1,55€ inkl. MwSt.
Stk.
{{ $t('shop.display.artikel.hinweis_alternative') }}
{{ $t('shop.display.artikel.beschreibung_headline') }}
Anwendung:
Flachdichtungen und Dichtkantenringe erlauben nach Erreichen der Dichtheit das Manometer nur wenig bis gar nicht weiter zu drehen. Ein Positionieren in Ableserichtung ist nur sehr eingeschränkt möglich und somit empfehlen wir für die Manometereindichtung die speziell für Manometermontagen entwickelten Profildichtringe. Dichtkantenringe werden üblicherweise in Hydraulik-Schneidringverschraubungen aus Stahl oder Edelstahl verwendet. Diese liegen den Neuverschraubungen bei und sind daher als reine Ersatzteile gedacht.
{{ $t('shop.display.artikel.eigenschaften_headline') }}
Ausführung Flachdichtungen (Standard)
Werkstoff Kupfer
für Gewinde G 1/2"
Außen Ø [mm] 17,5
Innen Ø [mm] 6,2
Höhe [mm] 2,0
DR12MANOFCU
{{ $t('shop.all.gewicht') }} 3,2 g / Stk.
{{ $t('shop.all.gtin') }} 4050571265205
{{ $t('shop.display.artikel.zollwarennummer') }} 84841000
{{ $t('shop.display.artikel.rohskonform') }} {{ $t('shop.all.ja') }}
{{ $t('shop.all.dokumente') }}
    Katalogseite Atlas 9 (Seite 670) atlas9_seiten/670.pdf
    Dokumentation doku/ms.pdf
    3D-CAD-File (Volumenmodell) protected/cad/3d/73195/dr12manofcu#20002.stp
    Manometer und deren korrekte Montage
  • {{ $t('shop.display.datenblatt.titel') }} (Druckansicht)

 
{{ $t('shop.all.unverbindliche_richtwerte') }}

Zubehör

Zahlungsmöglichkeiten:
{{ $t('shop.all.spaetbestellservice') }}
{{ $t('shop.modules.navi.fruehbucher-spaetbestellhinweis.noch') }} {{ countdownAsString }}

{{ $t('shop.all.spaetbestellservice.hinweis') }}

{{ $t('shop.all.wochenendversand') }}
{{ $t('shop.modules.navi.fruehbucher-spaetbestellhinweis.noch') }} {{ countdownAsString }}

{{ $t('shop.all.wochenendversand.hinweis') }}

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es erneut.

  • {{ $t(error) }}