IQS-Hochdrucksteckanschlüsse schnell und einfach montieren!

In der Schmiertechnik kommen üblicherweise Schneidring- und Klemmringverschraubungen zum Einsatz! Hierbei handelt es sich um ein sehr sicheres System. Allerdings ist dieses System auch sehr zeitaufwendig bei der Montage. Wenn die Zeit dafür nicht vorhanden ist, kann das ein großer Nachteil sein. Wir bieten Ihnen dafür mit unseren IQS-Hochdrucksteckanschlüssen ein System, welches sich deutlich schneller und einfacher montieren lässt. Dadurch sparen Sie Zeit und Geld. Wie dieses System funktioniert erklärt Ihnen unser Experte Schritt für Schritt im Folgenden Video.

Video Highlights:

0:28 Minuten: IQS-Hochdrucksteckanschlüsse der neuesten Generation
1:30 Minuten: Die Montage in zwei Schritten!
2:13 Minuten: Unsere Tipps für Sie!

IQS-Hochdrucksteckanschlüsse der neuesten Generation!

Unsere IQS-Hochdrucksteckanschlüsse der neuesten Generation sind in den Bereichen der Schmiertechnik und der Niederdruckhydraulik einsetzbar. Diese Steckanschlüsse bieten wir Ihnen sowohl in einer geraden Ausführung, als auch in einer günstigen, feststehenden Winkelausführung an. Darüber hinaus gibt es die Winkelausführung auch in einer positionierbaren Ausführung.

Diese IQS-Hochdrucksteckanschlüsse sind für einen Druckbereich bis 250 bar ausgelegt. Ein Wert der bis vor kurzem noch unvorstellbar erschien. Hier gilt es aber zu beachten, dass der Druckbereich sehr abhängig vom eingesetzten Schlauch ist. Zudem spielen auch die Umgebungstemperaturen eine Rolle.

Unser 4mm Hochdruck-Polyamidschlauch beispielsweise ist bei +23°C bis 136 bar geeignet. Das reicht in den meisten Anwendungsfällen vollkommen aus. Die Standard IQS-Steckanschlüsse für den Bereich der Drucklufttechnik hingegen sind bis 20 bar ausgelegt und somit für die Schmiertechnik komplett ungeeignet.

Die Schlauchmontage in zwei Schritten!

Die Schlauchmontage an unseren IQS-Hochdrucksteckanschlüssen geht einfach und schnell in zwei Schritten.

  1. Schneiden Sie sich mit einem scharfen Schlauchabschneider die gewünschte Länge rechtwinklig und gratfrei ab.
  2. Stecken Sie den Schlauch direkt bis zum Anschlag in den Hochdrucksteckanschluss.

Jetzt ist der Schlauch fertig montiert. Die Demontage funktioniert dementsprechend genauso einfach. Sorgen Sie zunächst dafür, dass Ihre Anlage drucklos geschaltet ist. Drücken Sie nun den Lösungsring beidseitig möglichst gleichmäßig herunter und ziehen dann den Schlauch senkrecht heraus.

Unsere Tipps für Sie!

  • Beachten Sie bitte, dass Sie für die IQS-Hochdrucksteckanschlüsse ausschließlich unseren Hochdruck Polyamidschlauch einsetzen. Verwenden Sie keinesfalls Standard Polyamidschläuche oder andere Pneumatikschläuche. All diese Schläuche erreichen nicht den erforderlichen Druckbereich.
  • Zudem ist es wichtig zum Schneiden des Schlauches unbedingt einen scharfen Schlauchabschneider zu benutzen. Verwenden Sie auf keinen Fall eine stumpfe Klinge. Dadurch erhalten Sie eine unsaubere Schnittstelle mit scharfen Kanten und darüber hinaus ist der Schnitt nicht mehr rechtwinklig. Benutzen Sie bitte aus dem gleichen Grund ebenfalls keine Messer oder Seitenschneider. Das kann in der Folge zur Undichtigkeit des Schlauches führen.
  • Um Leckagen zu vermeiden achten Sie bitte darauf, dass der Schlauch nach der Montage keiner Zugbelastung ausgesetzt ist oder das andere Bauteile auf den Lösering drücken.
  • Halten Sie unbedingt die Biegeradien für den Schlauch ein. Andernfalls kann es passieren, dass der Schlauch abknickt.
  • Nach mehrfachem ein- und ausstecken des Schlauches kann es passieren, dass sich im Einsteckbereich Riefen bilden. Wenn Sie das erkennen, schneiden Sie diese Stelle einfach sauber ab.
  • Führen Sie zum Abschluss immer einen Dichtheitstest durch um mögliche Leckagen zu vermeiden.
  • Bei einer Anwendung im Freien oder wenn der Schlauch einer Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, verwenden Sie ausschließlich unseren schwarzen Polyamidschlauch. Denn nur dieser ist UV beständig.

Wir unterstützen Sie gerne!

Unser technisches Vertriebsteam unterstützt und berät Sie zudem gerne bei der Auswahl der geeigneten IQS-Hochdrucksteckanschlüsse für Ihre Anwendung!

Sie erhalten darüber hinaus eine riesige Auswahl an weiteren pneumatischen, sowie hydraulischen Bauteilen und Elementen in unserem Online-Shop!

Hier finden Sie die Artikel aus unserem Video!

Abonnieren Sie außerdem unseren YouTube-Kanal um kein Video zu verpassen!