Drehverschraubungen

Die meisten abgewinkelten Steckanschlüsse sind nach der Montage positionierbar ausgeführt (nach dem Einschrauben kann der Körper einmalig von Hand in eine geeignete Position gedreht werden). Für regelmäßige Schwenk- oder Drehbewegungen oder bei Verdrehung des Schlauches um die Schlauchachse müssen Drehverschraubungen mit Steckanschluss verwendet werden, die diese Verdrehungen dauerhaft verkraften. Wir bieten je nach technischer Anforderung Rotations-Steckverschraubungen mit einem oder zwei Kugellagern an. In den meisten Fällen kann die preiswerte Steckverschraubung mit einem Kugellager verwendet werden, bei höheren Drehzahlen und/oder mechanischen Belastungen empfehlen wir die Schnelldrehverschraubung mit zwei Kugellagern.