OKS 479 - Hochtemperaturfett (NSF H1), 5 kg Hobbock

OKS 479-5KG

Exemplarische Darstellung Einsatzgebiet Wälzlager Einsatzgebiet Gleitlager Einsatzgebiet Gelenklager Einsatzgebiet Spindeln Eigenschaft Lebensmitteltechnik Eigenschaft hohe Temperaturen Eigenschaft Wassereinfluss
459,65€ inkl. MwSt.
Stk.
{{ $t('shop.display.artikel.hinweis_alternative') }}
{{ $t('shop.display.artikel.beschreibung_headline') }}
Temperaturbereich:
-35°C bis +120°C (kurzzeitig +160°C)

Einsatzgebiet:
vollsynthetisches Fett für die Lebensmitteltechnik zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern, sowie anderen Maschinenelementen bei erhöhten Einsatztemperaturen. Auch zur Schmierung an Armaturen, Dichtungen, Formteilen und Elementen aus gummielastischen Werkstoffen in Heiß- und Kaltwasserbereich.

Eigenschaften:
Universell einsetzbar durch gute Hochtemperatureigenschaften, Langzeitschmierwirkung und gutes Haftvermögen auf Metalloberflächen, beständig gegen Heiß- und Kaltwasser, Wasserdampf, wässrig-alkalische und saure Desinfektions- und Reinigungsmittel, hohe Oxidations- und Alterungsbeständigkeit, NLGI-Klasse 1.

Zulassungen:
NSF H1 (Reg. 135675)
{{ $t('shop.display.artikel.eigenschaften_headline') }}
Gebinde 5 kg Hobbock
OKS479-5KG
{{ $t('shop.all.gewicht') }} 6 kg / Stk.
{{ $t('shop.all.gtin') }} 4038127402175
{{ $t('shop.display.artikel.zollwarennummer') }} 27101999
{{ $t('shop.display.artikel.rohskonform') }} {{ $t('shop.all.ja') }}
{{ $t('shop.all.hersteller') }} OKS
{{ $t('shop.all.dokumente') }}

 
{{ $t('shop.all.unverbindliche_richtwerte') }}

Zubehör

Zahlungsmöglichkeiten:
{{ $t('shop.all.spaetbestellservice') }}
{{ $t('shop.modules.navi.fruehbucher-spaetbestellhinweis.noch') }} {{ countdownAsString }}

{{ $t('shop.all.spaetbestellservice.hinweis') }}

{{ $t('shop.all.wochenendversand') }}
{{ $t('shop.modules.navi.fruehbucher-spaetbestellhinweis.noch') }} {{ countdownAsString }}

{{ $t('shop.all.wochenendversand.hinweis') }}

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es erneut.

  • {{ $t(error) }}