Storz-Kupplungen (Feuerwehrkupplungen)

Storzkupplungen werden oft auch als Feuerwehrkupplungen bezeichnet. Es handelt sich um symmetrische, nicht absperrende Kupplungen. Die Kupplungen werden verbunden indem die Knaggenteile ineinander gesteckt und dann gegeneinander verdreht werden. Durch die drehbaren Knaggenteile sind diese leicht kuppelbar und die Dichtungen werden geschont, da die Dichtungen nicht gegeneinander verdreht werden müssen. Die Kupplungen werden oft auch als D-Kupplungen (Knaggenabstand 31 mm), C-Kupplungen (Knaggenabstand 66 mm), B-Kupplungen (Knaggenabstand 89 mm) oder A-Kupplungen (Knaggenabstand 133 mm) bezeichnet. Unsere Aluminiumkupplungen werden,anders als viele asiatische Produkte, aus Festigkeitsgründen geschmiedet und nicht gegossen.